Tax Compliance 2018-05-01T17:55:06+00:00

Tax Compliance

“If you think compliance is expensive – try non-compliance”

– Paul McNulty“

Neben der stetig steigenden Komplexität des Steuerrechts werden Unternehmen mit immer weiter reichende Pflichten gegenüber der Finanzverwaltung konfrontiert. Bei Verstößen gegen die bestehenden Aufzeichnungs, Mitteilungs –und Nachweispflichten drohen empfindliche Strafen. Dabei haften auch die gesetzlichen Vertreter einer Gesellschaft für vorsätzlich oder grob fahrlässig verkürzte Steuern. Dazu drohen Bußgelder und strafrechtliche Sanktionen. Das Bundesministerium der Finanzen hat mit Schreiben vom 23. Mai 2016 festgestellt, dass ein funktionierendes Tax Compliance Management System (Tax CMS) als Indiz dafür zu werten ist, dass die entdeckte Steuerverkürzung weder vorsätzlich noch grob fahrlässig war. Entsprechend drohen in diesem Fall weder Bußgelder noch strafrechtliche Sanktionen für die Geschäftsleitung.

Im Rahmen unseres mehrstufigen Ansatzes ermitteln zuerst den aktuellen Status der steuerlichen Organisation. Darauf aufbauend unterstützen wir Sie bei der Optimierung der steuerlichen Prozesse und der Implementierung des Tax CMS. Darüber hinaus beraten wir Sie hinsichtlich der effizienten Umsetzung der Vorgaben und bei einer Prüfung des Tax CMS nach IDW PS 980 durch einen unabhängigen Wirtschaftsprüfer.

Eugen Müller

Geschäftsführer
Steuerberater, LL.M.

eugen.mueller@muellerblum.de
+49 (0) 911 – 766 54 13

Müller Blum

Steuerberatungsgesellschaft mbH

Schwabacher Str. 110

90763 Fürth